Produktion von Videoclips

Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte – und ein Video spricht mit bis zu 50 Bildern pro Sekunde zu Ihnen!

Mit einem Klick sehen Sie weitere Erklärvideos unseres Teams.

xsBO Video Service Krefeld

Im Vergleich zur klassischen Werbung per Anzeige bietet ein kurzweiliger Video-Clip mehr für Ihr Geld. Ein entscheidender Vorteil ist die enorme Reichweite, die neben Ihrer eigenen Webseite öffentliche Videoportale wie YouTube bieten. Und: Es läuft im Gegensatz zu einer Anzeige beständig weiter, über Monate und Jahre, ohne zusätzliche Kosten zu verursachen. 

 

Das Team von xsBO bietet ihnen eine kostengünstige Produktion von Image-Filmen, Werbe-Videos und gezeichneten Erklärvideos. Ihr Video in Kombination mit der richtigen Verschlagwortung sorgt dafür, dass Ihre Inhalte eine hohe Reichweite erzielen und damit äußerst effizient für Sie und Ihr Unternehmen wirbt. 

 

Sie glaube, das ist immens teuer?

Mitnichten. Die Produktion eines xsBO Video-Clip kostet weniger als Sie vielleicht denken. Wir sprechen nicht über Tausende Euro, wie Sie es vielleicht von herkömmlichen Produktionen erwarten. Gerne sprechen wir mit Ihnen unverbindlich über Ihr Video, beraten Sie und erstellen Ihnen einen Kostenvoranschlag.

 

Wieso es bei uns günstig geht?

Für unsere Aufnahmen werden keine Schienen verlegt, auf denen ein Fahrzeug mit Team und Kamera eine Häuserfront abfährt, um diese aufzunehmen. Wir kommen aus dem Bereich der Video Blogger. Wir arbeiten mit Video Camcordern der Full HD Klasse und elektronischen bzw. optischen Bildstabilisatoren, jedoch nicht mit Fernsehkameras. Natürlich stehen wir trotzdem für excellente Bild - und Tonqualität. 

 

... Das möchten Sie auch für Ihre Firma?

Aus unserem Fuhrpark: Panasonic FZ1000 zur Aufnahme von Videos im 4K Modus

Die im allgemeinen Sprachgebrauch als 4K bezeichnete Auflösung mit 3840 × 2160 Bildpunkten hat eine viermal so große Pixelzahl wie die gegenwärtig genutzte TV-Auflösung Full-HD.


8K mit 7680 × 4320 Pixeln löst in Höhe und Breite dahingegen 4-mal so fein auf wie Full HD, die Pixelzahl ist somit sechzehnmal so hoch[4] und benötigt eine Datenrate von 24 Gbit/s.[5] UHDTV bietet damit eine höhere Auflösung als 35-mm-Film und wird zur Bezeichnung von Linsen, Kameras, Projektoren, Displays und Rekordern genutzt.


UHDTV verwendet maximal rund 33,2 Megapixel, der Nutzen der höheren Auflösung wird einerseits mit den immer größer werdenden Bildschirmdiagonalen und andererseits mit der sogenannten Hyper-Sehschärfe begründet.[6]

Die im UHDTV definierte Bildwiederholungsrate von max. 120 Vollbildern pro Sekunde liegt auch deutlich höher als die bei IMAX-HD und DCI 48P. (48 Vollbilder pro Sekunde) verwendete Rate.


Weiterhin soll in die Übertragungen die Information für eine weitaus breitere Palette an Farben eingebettet werden können.

Quelle: Wikipedia